Kunterbunte Tage in Haunersdorf vom 19. - 22.08.2015

Am Mittwoch, den 19.08.2015 trafen um 17 Uhr alle vierzehn Teilnehmer und die fünf Betreuerinnen beim Turmair-Gymnasium in Straubing ein. Mit dem Bus wurden wir nach Haunersdorf gebracht, wo wir die nächsten vier Tage im dortigen Jugendtagungshaus verbrachten. Das Haus bot viel Platz, besonders der Kicker und die Tischtennisplatte hatte es den Kindern angetan. Auch wurden in der großen Küche täglich die drei Mahlzeiten gemeinsam zubereitet und alle Kinder halfen gerne beim Abtrocknen und Tischdecken mit. Neben zahlreichen Gruppenspielen wurde auch viel gebastelt. So wurden Milchkartons in Geldbörsen und Küchenrollen in Stiftebecher umgewandelt. Auch bestand die Möglichkeit Mikadostäbchen zu bemalen und sein T-Shirt mittels Dotpainting zu bedrucken. Ganz individuelle Kunstwerke entstanden daraus. Die Highlights waren auf jeden Fall die Rallye mit anschließender Siegerehrung, eine Meditation vor dem Zubettgehen und der 1. Hilfekurs von den Maltesern. Lange wird allen auch der letzte Abend in Erinnerung bleiben. Erst wurde gegrillt und dann im Dunkeln am Lagerfeuer zusammengesessen und Stockbrot und Marshmallows gegessen. Die anschließende Schatzsuche und eine Gruselgeschichte rundeten den langen Tag ab. Viel zu schnell vergingen die Tage und wir mussten uns wieder auf den Heimweg machen. Alle Kinder hatten viel Spaß und werden die Freizeit so schnell nicht vergessen.

 

Jessica Schulze

Teilnehmer der Kinderfreizeit Die Teilnehmer am Lagerfeuer 1. Hilfe Kurs Gemeinsames Basteln